Run for Gold – die Heustadelgasse läuft für junge Flüchtlinge

Entsprechend unserer Schultradition fand auch heuer wieder ein Sozialprojekt statt, das im Rahmen des Projektmanagementunterrichtes der 6. Klassen organisiert wurde.
Der Erlös ging diesmal an die Hilfsorganisation „Auszeit“ des Wiener Jugend Rot Kreuz. Diese Organisation unterstützt junge Flüchtlinge und bietet ihnen Deutschkurse sowie das Erlernen von Aktivitäten, wie zum Beispiel Schwimmen, Rad fahren usw. an.
Wir bedanken uns bei allen Eltern, Lehrerinnen/Lehrern und Schülerinnen/Schülern, die dieses Projekt tatkräftig unterstützt haben, und freuen uns einen Betrag von 4700 Euro an die Organisation spenden zu können. Dadurch bekommen jugendliche Flüchtlinge die Chance das zu lernen, was bei uns Normalität ist.
Diesen großartigen Erfolg haben 15 Projektgruppen der 6. Klassen durch die Organisation des Benefizlaufes, der Tombola, des Sponsorings, der Gestaltung einer Schülerzeitung und eines Projektkalenders und dem Verkauf von selbsthergestellten Backmischungen erreicht.
Beim Benefizlauf  am 18. Mai 2016 konnten wir heuer die höchste TeilnehmerInnenzahl der letzten sechs Jahre erreichen: 620 Schülerinnen und Schüler, unterstützt von zahlreichen Lehrerinnen  und Lehrern. Höchst professionell wurde der Lauf von der Gruppe Laufplanung und der Gruppe Läufer und Zuschauer organisiert. Für die Moderation des gesamten Laufes war ebenfalls eine Gruppe verantwortlich. Auch die Erstellung eines Logos und das Bewerben  der Veranstaltung war Teil des Projektes.
Weiters fand ein Bastelworkshop mit einer 1. Klasse (1E) statt, bei dem mit recyclebaren Materialien, wie zum Beispiel Karton, Nespressokapseln und altes Gewand, gebastelt wurde. Die Projektgruppe „Österreichisches Jugend Rot Kreuz“ gestaltete in der Aula ein Kuchenbuffet. Mit Hilfe von SchülerInnen der 2. Klassen nahmen sie zirka 200 Euro ein.
Eine Sachspendensammlung für die Caritas und die Organisation eines Lehrausgangs in den Tiergarten Schönbrunn waren ebenfalls Teil des Großprojektes. Um einer ersten Klasse (1C) die Grundzüge der Ersten Hilfe näher zu bringen, wurde von einer Gruppe ein vierstündiger Workshop gestaltet. Außerdem fand am 18. Mai im Anschluss an den Unterricht eine „Tafel Heustadelgasse“ für SchülerInnen und LehrerInnen statt, bei der mit einfachen Zutaten köstliche Gerichte aufgetischt wurden.
Am  Präsentationsabend, welcher am 6. Juni 2016 stattfand und der von Sascha Derp und Nicolas Fiebinger höchst professionell moderiert wurde, beeindruckte eine Projektgruppe mit einem selbstgedrehten Film.

Wir bedanken uns bei allen Personen, die zu diesem großen Erfolg beigetragen haben!!!

Die Projektmanagementlehrerinnen:
OStR.in Mag.a Irene Bernscherer, Mag. a Elisabeth Linsbauer, Mag.a Michaela Wanschura, Mag.a Irene Zabinsky

Schullauf_2016_19
Schullauf_2016_0
Schullauf_2016_1
Schullauf_2016_2
Schullauf_2016_3
Schullauf_2016_4
Schullauf_2016_5
Schullauf_2016_6
Schullauf_2016_7
Schullauf_2016_8
Schullauf_2016_9
Schullauf_2016_10
Schullauf_2016_11
Schullauf_2016_12
Schullauf_2016_13
Schullauf_2016_14
Schullauf_2016_15
Schullauf_2016_16
Schullauf_2016_17
Schullauf_2016_18
Schullauf_2016_20
Schullauf_2016_21
Schullauf_2016_22
Schullauf_2016_23
Schullauf_2016_24
Schullauf_2016_25
Schullauf_2016_26
Schullauf_2016_27