SCHULPROFIL

Organisatorische Eckdaten

  • Schultypen
    • Gymnasium
    • Realgymnasium
  • Fünftagewoche
  • Schulbeginn um 8:15 Uhr
  • Koedukativ geführter Werkunterricht (technisch und textil) in der 1. und 2. Klasse
  • „Typenmischung” mit autonomer Stundentafel in der 3. und 4. Klasse
  • Wahl zwischen Französisch und Latein ab der 3. Klasse Gymnasium Wahl zwischen Latein, Italienisch und Spanisch ab der 5. Klasse
  • Autonome Stundentafel in der Oberstufe (10 Stunden Wahlpflichtgegenstände; Kommunikation und Projektmanagement als Pflichtgegenstände in der 6. Klasse)
  • Tagesbetreuung bis 16:25 Uhr
  • Kostenlose Mittagsbetreuung
  • Mittagstisch und Buffet

Pädagogisches Profil

  • Projekte in der Unterstufe:
    • Motivation + Lerntechniken „MuT“ (1.+2. Kl.)
    • Lesetraining (1.-3. Kl.)
    • Einführung in die Informatik / 1. Kl.
    • Einführung in die Informatik / 2. Kl.
    • eLearning / 3. Kl.
    • eLearning / 4. Kl.
  • Offene Lernformen
  • Projektorientierter Unterricht
  • Lernplattform „Moodle“
  • Darstellende Mathematik mit Computerunterstützung als Pflichtgegenstand in der 4. Klasse Realgymnasium
  • Sportförderung in Form von Sportklassen (in Kooperation mit Sportvereinen)
  • Fördermaßnahmen wie Lese- und Rechtschreibtraining oder Legasthenikerbetreuung
  • Diverse unverbindliche Übungen
  • eLSA-Zertifikat seit April 2010

Ausstattung der Schule

  • Unterrichtsräume für Biologie, Physik, Chemie, Musik, BE, Textiles/Technisches Werken, Informatik, e-Learning
  • Multimediale Schulbibliothek
  • Dreifachturnhalle, Hartplatz, Leichtathletikanlagen, Beachvolleyballplatz
  • Pausenhof
  • Flächendeckendes WLAN

Schulische Veranstaltungen

2. Klassen: Wintersportwoche
3. Klassen: Sprachwoche/Inland
4. Klassen: Projektwoche und Berufspraktische Tage
5. Klassen: Teamtage
6. Klassen: Sommersportwoche
7. Klassen: Auslandssprachwoche
Sportfest für die Unterstufe
Schulball für die Oberstufe

Das vollständige Schulprofil 2016 (*.pdf)