eLearning

edv3
eLearning_2016_08
eLearning_2016_09
eLearning_2016_07
eLearning_2016_06
eLearning_2016_05
eLearning_2016_04
eLearning_2016_03
eLearning_2016_02
eLearning_2016_01

eLearning ist die Bezeichnung für Lernformen, bei denen elektronische Geräte (Computer, Beamer, Tablet-PC, Smartphone …) und digitale Medien zur Unterstützung von Lehr- und Lernprozessen zum Einsatz kommen.

Der Mehrwert von E-Learning ist vielfältig:

  • mehr Freude beim Lernen
  • vereinfachtes Differenzieren und Individualisieren
  • leichterer Zugang zu Informationen für alle, mehr Chancengleichheit
  • vielfältige Möglichkeiten, die Selbstständigkeit und Selbstverantwortung der Lernenden beim Lernprozess voranzutreiben

Die rasante Entwicklung im Bereich der Informations- und Kommunikations-Technologie (IKT) erfordert es, dass unsere Schülerinnen und Schüler über entsprechende informatische Bildung sowie digitale Kompetenzen verfügen müssen, um fit für ihre (berufliche) Zukunft zu sein. Dazu gehört ebenso der verantwortungsvolle und reflektierte Umgang mit Social Media (Facebook, Youtube, WhatsApp & Co).

  • 1. Klassen: Einführung in die Informatik (10 Stunden): Einführung in das Schulnetzwerk, MS Word, Lernplattform Moodle.
  • 2. Klassen: Einführung in die Informatik (20 Stunden): Projekt „Safer Internet“, MS Word, MS Powerpoint.
  • 3. Klassen (1 Wochenstunde): Erstellung von Quizformaten, Vertiefung von MS Word und Powerpoint, Einführung MS Excel, GIMP (Bildbearbeitung) und XMIND (Mindmapping).
  • 4. Klassen: (0,5 Wochenstunden): Erstellung von Thesenpapieren, Internetrecherche, Vertiefung von MS Word und MS Excel.
  • Seit vielen Jahren wird die Unverbindliche Übung „Kreatives Arbeiten am PC“ angeboten.
  • Die Teilnahme am Saferinternet-Aktionsmonat gehört als jährlicher Fixpunkt zu unseren eLearning-Aktivitäten.
  • Mit unserer Moodle-Lernplattform steht ein interaktives Tool zur Verfügung, das digitales, gemeinsames Lernen ermöglicht und unterstützt.

Die AHS Heustadelgasse ist in den großen österreichischen eLearning-Initiativen/Netzwerken aktiv vertreten und nimmt bzw. nahm an zukunftsweisenden Projekten teil.

  • eLsa-zertifizierte Schule (eLearning im Schulalltag) – mit der Re-Zertifizierung wurde 2014 erneut bestätigt, dass wir im Bereich der digitalen Bildung auf einem sehr guten Weg sind und viele der eLSA-Ziele umgesetzt haben
  • eLC 2.0 (eLearning-Cluster)
  • eSchools Vienna
  • KidZ-Projekt (Klassenzimmer der Zukunft; 2013/14 bis 2016/17)
  • Unser KidZ-Schaufenster bietet den Blick auf einige unserer zahlreichen E-Learning-Aktivitäten.
  • Tablet-Projekt „Mobile Learning des BM für Bildung (2015/16)
  • Die Teilnahme an internationalen ErasmusPlus-Projekten sowie das Absolvieren hochkarätiger eLearning-Kurse, z.B. in Großbritannien und Brüssel, tragen zur Professionalisierung der Lehrenden bei und geben uns immer wieder die Gelegenheit, wertvolle Anregungen zu holen.

Wir wissen nicht, wohin uns die technischen Entwicklungen führen werden, aber die jungen Menschen wollen darauf vorbereitet sein: lebenslanges Lernen beginnt heute und jetzt.

eLearning AHS Heustadelgasse