4AC – Darstellende Mathematik

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt … und viele Kreise funkeln

BEITRAG VON MAG. BORIS MILANOVIĆ

Die Schülerinnen und Schüler des Realgymnasiums 4A und 4C setzten sich theoretisch und praktisch mittels händischem Konstruieren und Modellieren mit GAM mit dem Kreis, der Lagebeziehung von
zwei Kreisen und Körpern, die im Zusammenhang mit dem Kreis stehen, z.B.: Drehzylinder, Drehkegel und Kugel, auseinander. So fertigten sie unter anderem axonometrische Risse sowie Rund-, Auf- und Kreuzrisse der genannten Körper an. Den Abschluss zu diesem Thema bildete ein
Kreativarbeitsauftrag, bei dem passend zu der besinnlichen Adventzeit im Winter Kerzen mithilfe von Geodreieck und Zirkel und einem perfekten Farbenspiel entworfen wurden.

Nachdem im Herbst bereits Herbstblätter unter Zuhilfenahme des Vier-Farben-Satzes konstruiert und im Winter Kerzen anknüpfend an das Leitthema Kreis erstellt wurden, kann man gespannt sein, wie die nächste Jahreszeit, der Frühling, in diesem Fach geometrisch und kreativ
umgesetzt wird. Bis dahin kann man in folgender Galerie der Kerzen schmökern.

Vier Farben und ein Blatt: Der Vier-Farben-Satz

BEITRAG VON MAG. BORIS MILANOVIĆ

Die Schülerinnen und Schüler des Realgymnasiums 4A und 4C lernten im Fach Darstellende Mathematik im Zuge des Distance learning den Vier-Farben-Satz kennen. Dieser mathematische Satz aus dem Gebiet der Topologie besagt, dass für das Zeichnen einer Landkarte, genauer politischen Karte, vier Farben ausreichen, sodass benachbarte Flächen nicht in denselben Farben angemalt sind. Es ist egal, ob du die Bundesländer Österreichs, die Kantone der Schweiz, die Bundesstaaten der USA, die Länder Europas oder die Länder der ganzen Welt in einer Karte einzeichnest und einfärbst, vier Farben werden ausreichen, solange du geschickt vorgehst. Dieser mathematische Satz ist ein schönes Beispiel für ein fächerübergreifendes Thema der Mathematik und Geographie, genauer der Kartographie. Im Übrigen weist der Satz eine weitere Besonderheit auf: Es ist der erste mathematische Satz, der mithilfe eines Computers bewiesen wurde.

Die Schülerinnen und Schüler haben passend zur Herbststimmung den Vier-Farben-Satz zum Zeichnen geometrischer Herbstblätter angewendet und so tolle, kreative Produkte unter strenger Beachtung dieses mathematischen Satzes erstellt.

Hinweis:  Ein Klick auf den Doppelpfeil in der oberen rechten Ecke der Bildpräsentation öffnet die Vollbildansicht.