EARTH DAY 2019: Protect our species!

Beitrag von

Wir leben im Zeitalter des sechsten großen Artensterbens. In den letzten 40 Jahren ist die Hälfte aller Fische, sowie 2/3 aller Wirbeltiere und Fluginsekten verschwunden.

Die Hauptgründe sind:

  • intensive Nutzung von Land und Meer, damit einhergehend die Zerstörung der Lebensräume
  • Klimawandel
  • Umweltgifte

Die Events der Heustadelgasse, Earth Day 2019:

  • Ausstellung in der Aula: bunt, kreativ und informativ!
    • Bild-Präsentationen verschiedener Jahrgänge: 2B, 4C, 6A
    • Malereien und Zeichnungen zu bedrohten Tierarten: 4B, 4D
    • Infoplakate: 2B, 4C
  • Spendensammelaktion für bedrohte-Löwen–Stiftung: Biesinger Lena 4C, Kovacs Katharina 4C
  • Info – Besuch aller Klassen: 6A: Die Schülerinnen und Schüler der 6A besuchten kurz alle Klassen, um sie direkt über die Bedeutung des Earth Days, aber auch über die geplanten Heustadel Veranstaltungen zu informieren. Sie hinterlegten dabei auch die Fragebögen zum Earth Day.
  • „Flashmob“ im Schulhof

Entstanden aus dem Ideenpool kreativer Kolleginnen und der Teilnahme aller! Um die Dimension des Artensterbens spürbar machen zu können, griffen wir zu diesem drastischen Mittel:
Nahezu alle Schüler und Schülerinnen sowie Lehrende kamen in den Schulhof. Alle zogen beim Betreten einen kleinen Zettel. 75% der Zettel waren mit einem Kreuz gekennzeichnet. Diese Personen repräsentierten die 75% an Insekten, die in den letzten 40 Jahren verschwunden sind. Sie wurden aufgefordert, sich auf den Boden zu legen. Somit blieb nur eine kläglich kleine Gruppe (25%) verstreut stehen … das ist die Situation der Insekten heute.

Die Aktion wurde mit inhaltlichem Input und wunderschönem Gesang umrahmt.

Moderation: Maciaszek Magdalena und Reithmaier Livia, beide 6A

Gesang: Jarmicki Julia, 6A

Filmteam: Emma Gruber & Team: Laetitia Hofbauer, Nina Scheu, Leonie Fössl, alle 4B

  • Die Auswertung der fast 900 Fragebögen zu den Lösungsideen der Schülerinnen und Schüler finden Sie im Jahresbericht, der Ende des Schuljahres veröffentlicht wird.