AHS Heustadelgasse

AHS Heustadelgasse

Bildung braucht Bewegung

Zur Anmeldung für 1. Klassen – Rundgang durch die Heustadelgasse

Eduthek – Lernmaterial des Bildungsministeriums: eduthek.at
Bildungsmedienplattform: edutube.at

BMBWF: Fernlehre – Alle Infos für Lehrende, Schüler/innen und Eltern 

Unterstützungsangebot – Digitale Buddies: weiterlernen.at

Link zu Moodle-Heustadelgasse (Eduvidual)

Link zu Office 365

Lern-Logbuch AHS Heustadelgasse (Download PDF, Word)


AKTUELLE INFORMATION:
CORONA/COVID 19 – MASSNAHMEN AN DER AHS HEUSTADELGASSE:

4.3.2021, 10:15 Uhr: Interaktive Online-Sessions für Oberstufenschüler*innen
Das BMBWF hat es sich zum Ziel gesetzt, die Jugendlichen (Oberstufe) besonders zu unterstützen. In Kooperation mit PULS 4 startet in diesem Sinne ab dem 08.03.2021 die Initiative „GÖNN‘ DIR“ – eine virtuelle Plattform mit einem breiten Angebot an interaktiven Online-Sessions zur Stärkung von Jugendlichen. Eine Anmeldung ist ab dem 06.03.2021 möglich unter: https://4gamechangers.io/de/a/goenn-dir/. Ein erstes Angebot an Online-Workshops steht bereits seit dieser Woche zur Verfügung. Für diese sind noch freie Plätze verfügbar, anmelden kann man sich ebenfalls über die Plattform.

4.3.2021, 10:00 Uhr: Unterstützende Angebote für Schüler*innen – BMBWF  

3.3.2021, 13:45 Uhr: Antigen-Selbsttest: Durchführung am Freitag
Auch am Freitag müssen alle Schüler*innen einen Antigen-Selbsttest durchführen („Nasenbohrertest“). Das heißt, alle Schüler*innen, die am Freitag in den Präsenzunterricht geholt werden (z. B. für Schularbeiten), müssen sich wie folgt in der Schule einfinden und rasch in den für die Schularbeit gebuchten Raum gehen bzw. davor warten:

  • 7:45 Uhr: 1. Stunde Schularbeit (bzw. Unterricht)
  • 9:05 Uhr: 2. Stunde Schularbeit (bzw. Unterricht; gilt auch für mehrstündige Schularbeiten)
  • 10:05 Uhr: ab der 3. Stunde Schularbeit (oder Unterricht); Anmerkung: Dieser Fall kann nur bei ein- oder zweistündigen Schularbeiten auftreten, sofern die/der Lehrer*in bereits vorher eine Schularbeit mit einer anderen Klasse schreibt. D.h. die meisten Schularbeiten werden in der 1. Stunde (Unterstufe) und ab der 2. Stunde (Oberstufe) geschrieben.
  • Bitte alle Details der Klassenlehrer*innen beachten.

Vereinzelt kann es zu zeitlichen Verzögerungen kommen (durch die Durchführung der Schnelltests oder falls die Wiederholung von Schnelltests notwendig ist). Bitte um Verständnis! In diesem Fall ist gewährleistet, dass die Schüler*innen genug Zeit bekommen, um die Schularbeit fertig schreiben zu können.

18.2.2021, 15:00 Uhr:

Betreuung – Anmeldeformular

15.2.2021, 17:45 Uhr: Öffnungszeiten, Mittagsbox
Das Buffet ist täglich (Montag bis Donnerstag, Freitag: Distance Learning) für Ihre Kinder da. Bis 9.00 Uhr können täglich warme Menüboxen bestellt werden.

7.2.2021, 10:45 Uhr: Unverbindliche Übungen und Freigegenstände
Während des Schichtbetriebes finden laut Erlass des BMBWF keine Unverbindlichen Übungen und Freigegenstände statt. D.h. diese entfallen.

Ausnahme:  Alle Kurse in der Oberstufe, die zur Vorbereitung auf abschließende Prüfungen dienen (z. B. UÜ VWA) und Berufsqualifikationen oder Zertifikate (z. B. Cambridge Certificate).

5.2.2021, 0:30 Uhr: „Nasenbohrtest“-Pflicht 1x pro Woche
Laut dem Erlass des BMBWF GZ 2021-0.065.827 sind die „Nasenbohrtests“ für jede/n Schüler*in verpflichtend. Daher müssen alle Erziehungsberechtigten (bei Schüler*innen unter 14) die Einverständniserklärung unterschreiben (Oberstufenschüler*innen entscheiden selbst).

Laut Erlass gilt: „Wenn Schüler/innen oder Erziehungsberechtigte bei Unter-14-Jährigen der Testung an der Schule nicht zustimmen, ist eine Teilnahme am Präsenzunterricht nicht möglich. In diesem Fall kann auch das Betreuungsangebot nicht in Anspruch genommen werden.“

D.h. diese Kinder müssen sofort wieder von den Eltern abgeholt werden bzw. Oberstufenschüler*innen werden sofort wieder entlassen.

Ich möchte Sie daher inständig darum bitten, die Einverständniserklärung zu unterzeichnen und an die/den Klassenvorständin/Klassenvorstand zu übermitteln oder spätestens am Montag (Gruppe A) oder am Mittwoch (Gruppe Z) oder am ersten Betreuungstag Ihrem Kind mitzugeben.

Andernfalls darf Ihr Kind – wie bereits erwähnt – die Schule nicht betreten.

Mit der Bitte um Verständnis
Ihre Direktorin Mag.a Dagmar Kerschbaumer

4.2.2021, 21:00 Uhr: Schulbuffet geöffnet
Das Schulbuffet ist von Montag bis Donnerstag geöffnet (inkl. Mittagessen, sofern gewünscht).

4.2.2021, 16:15 Uhr: FFP2-Masken
FFP2-Maskentragepflicht für alle Schüler*innen der Oberstufe.

4.2.2021, 15:00 Uhr: Elternbrief von BM Fassmann

Somit ist nun der Schichtbetrieb offiziell bestätigt (seitens des BMBWF):
* Gruppe A: Mo und Di
* Gruppe Z: Mi und Do
* Freitag: alle Distance Learning (und die Oberstufe kann bei Bedarf in den Präsenzunterricht geholt werden)
* Betreuung an den „Hausübungstagen“ weiterhin möglich (natürlich auch am Freitag)

Anmerkung zum Elternbrief und den Erwähnungen, beginnend mit den Ausführungen „Viele Schüler/innen haben die Antigen-Selbsttests bereits erfolgreich in der Schule durchgeführt“:

* Einerseits waren im Jänner nur wenige Kinder in Betreuung vor Ort und Oberstufenschüler*innen haben einzelne Schularbeiten geschrieben und wurden auf diese im Präsenzunterricht vorbereitet.

* Andererseits hat die AHS-Heustadelgasse die Lieferung der Antigen-Schnelltests vom BMBWF erst am Freitag vor den Semesterferien erhalten (nach mehrfachem Urgieren), daher hätten noch gar keine Tests stattfinden können.

* Sie als Eltern sollten das wissen und auch darüber informiert sein, dass die Durchführung der Antigen-Selbsttests insgesamt vom Team der AHS Heustadelgasse hervorragend vorbereitet ist.

* Die Testungen werden am Montag nach den Semesterferien starten.

* Sollten noch Einverständniserklärungen fehlen, müssen diese von den Kindern am Montag (Gruppe A) oder am Mittwoch (Gruppe Z) oder zur Betreuung (gleich am 1. Betreuungstag) mitgebracht werden. 

Auf einen guten Schulstart im Schichtbetrieb
Ihre Direktorin Mag.a Dagmar Kerschbaumer

4.2.2021, 11:35 Uhr: VWA Abgabetermin verlängert

Abgabewoche der gebundenen VWA an der Schule: 22. Februar – 26.Februar
Spätestmöglicher Upload der VWA auf die Datenbank: Sonntag, 28. Februar
Sollte die VWA bereits fertig gestellt sein, kann diese jederzeit früher hochgeladen und eingereicht werden.

2.2.2021, 13:00 Uhr: 

Kalender Schichtbetrieb

1.2.2021, 23:00 Uhr: Erstmeldung zur Schulöffnung nach den Semesterferien

Laut Pressekonferenz vom 1.2.2021 wird die Schule nach den Semesterferien (8.2.2021) geöffnet. Es soll eine andere als die bisher vom BMBWF verordnete Form des Schichtbetriebes geben. Voraussichtlich: Gruppe A (Mo+Di), Gruppe Z (Mi+Do) und dann am Freitag Distance Learning. Da die entsprechende neue Verordnung und der Erlass noch fehlen, folgt die Bestätigung über diesen Betrieb, sobald beides seitens des BMBWF vorgelegt wird.

29.1.2021, 11:15 Uhr: Aktualisierung: Unterricht nach den Semesterferien

Liebe Erziehungsberechtigte!
Ich habe soeben die aktuelle Information erhalten, dass nach den Semesterferien (aus heutiger Sicht) die von mir als Variante zwei angekündigte Variante in Kraft tritt:

Unterstufe:
  *   Schichtbetrieb. Die Einteilung in Gruppe A und Z haben Sie vom Klassenvorstand erhalten. Der Schichtbetrieb wechselt tageweise.
  *   1. Woche: Gruppe A – Montag, Mittwoch und Freitag
  *   1. Woche: Gruppe Z – Dienstag und Donnerstag
  *   2. Woche: Gruppe Z – Montag, Mittwoch und Freitag
  *   2. Woche: Gruppe A – Dienstag und Donnerstag
  *   Je nach Gruppe findet der Antigen-Schnelltest am Montag oder am Dienstag gleich nach Unterrichtsbeginn statt.
  *   Nachmittagsbetreuung (NBT) findet an Unterrichtstagen statt.
  *   Betreuung ist an Hausübungstagen möglich (an Unterrichtstagen gilt die Anmeldung zur NBT). Bitte um Anmeldung per Emails!

Oberstufe:
  *   Distance Learning (und wird für einzelne Std. in den Präsenzunterricht geholt; Förderunterricht findet in Form von Präsenzunterricht statt)

In Abhängigkeit von der epidemiologischen Entwicklung und den damit verbundenen Vorgaben durch die Gesundheitsbehörden kann es kurzfristig zu notwendigen Änderungen kommen. Dies kann bereits in der kommenden Woche der Fall sein (Semesterferien). Bitte alle Meldungen in den Medien beachten.
Mit lieben Grüßen Ihre Direktorin
Mag.a Dagmar Kerschbaumer

28.1.2021, 15:30 Uhr:

Elterninfo – Rat auf Draht

27.1.2021, 14.30 Uhr: Unterricht nach den Semesterferien

Liebe Erziehungsberechtigte!

Aus heutiger Sicht wird der Schulbetrieb nach den Semesterferien in Form eines Schichtbetriebes abgehalten. Nach dem Vernehmen aus den Medien könnte es aber auch zu einer Verlängerung eines Lockdowns (und somit zu Distance Learning) kommen oder zu einem Schichtbetrieb für die Unterstufe und Distance Learning für die Oberstufe. Bitte rechnen Sie mit allen 3 Varianten (bitte Vorgaben der Bundesregierung beachten; Aktualisierungen erfolgen wie immer auch auf dieser Homepage.

Variante 1:

  • Schichtbetrieb für alle (Unter- und Oberstufe). Die Einteilung in Gruppe A und Z haben Sie vom Klassenvorstand erhalten. Der Schichtbetrieb wechselt tageweise.
  • 1. Woche: Gruppe A – Montag, Mittwoch und Freitag
  • 1. Woche: Gruppe Z – Dienstag und Donnerstag
  • 2. Woche: Gruppe Z – Montag, Mittwoch und Freitag
  • 2. Woche: Gruppe A – Dienstag und Donnerstag
  • Je nach Gruppe findet der Antigen-Schnelltest am Montag oder am Dienstag gleich nach Unterrichtsbeginn statt.
  • Nachmittagsbetreuung (NBT) findet an Unterrichtstagen statt.
  • Betreuung ist an Hausübungstagen möglich (an Unterrichtstagen gilt die Anmeldung zur NBT)

Variante 2:

  • Unterstufe: Schichtbetrieb inkl. NBT (Einteilung wie oben)
  • Oberstufe: Distance Learning (und wird für einzelne Std. in den Präsenzunterricht geholt)

Variante 3:

  • Distance Learning für alle (Oberstufe wird für einzelne Std. in den Präsenzunterricht geholt).

Eine Anmeldung zur Betreuung ist möglich (an Hausübungstagen bei einem Schichtbetrieb oder an jedem Tag, sofern das Distance Learning verlängert wird).
Bitte die Entscheidungen der Bundesregierung beachten. 
Mit lieben Grüßen und bleiben Sie gesund
Dir.in Mag.a Dagmar Kerschbaumer

27.1.2021, 13.30 Uhr: Krisenteam an der AHS Heustadelgasse

Liebe Schüler*innen und liebe Eltern!

Krisen bewältigt man erfolgreich mit einem hervorragenden Krisenteam!

Daher ist es mir ein großes Anliegen, das Krisenteam der AHS Heustadelgasse vor den Vorhang zu holen. Die Corona-Krise begleitet uns nun schon sehr lange und seit Schulbeginn werden sehr viele Vorgaben und damit einhergehende zu treffende Maßnahmen vom Krisenteam der AHS Heustadelgasse sehr erfolgreich umgesetzt. Ich habe ein sehr großes und von den Funktionen sowie Aufgaben breit gefächertes Krisenteam eingesetzt und bin nach jeder Sitzung begeistert, wie gut und rasch gemeinsame Lösungen gefunden werden und Entscheidungen getroffen werden. Mitglieder des Krisenteams sind:

  • zahlreiche Lehrer*innen, die verschiedene Funktionen inne haben (Administration, Distance-Learning-Koordination, IT-Koordination, päd. Aufgaben, Aufgaben im Umgang mit Verdachts- und Erkrankungsfällen, Umsetzung von Förderkonzepten usw.)
  • Schulärztin
  • Hygienebeauftragter
  • Sekretärinnen
  • Schulwarte
  • Direktorin, Dir.-Stellvertreter

Wie auch der Schulbetrieb nach den Semesterferien sein wird (Schichtbetrieb, wie in den Medien angekündigt oder doch Distance Learning, falls der Lockdown bundesweit verlängert wird), an der AHS Heustadelgasse ist alles vorbereitet.
All diese Arbeit passiert im Hintergrund, daher ist es mir ein Herzensanliegen, den Scheinwerfer auf das Krisenteam der AHS Heustadelgasse zu lenken.
Sobald Bekanntgaben über die weitere Vorgehensweise möglich sind, erhalten Sie diese von mir prompt und wie gewohnt über diese Homepage (oder über die Klassenvorständinnen und Klassenvorstände). Oft versteckt sich hinter diesen Vorgaben die Vorarbeit des Krisenteams und dafür möchte ich danke sagen.
Hoffen wir darauf, dass wir nach den Semesterferien Unterricht vor Ort haben werden (in Form eines Schichtbetriebes). Bleiben Sie aber auch gedanklich so flexibel, dass Sie auch mit Distance Learning rechnen (bei einer Verlängerung eines Lockdowns – je nach Verordnung der Bundesregierung).
Mit lieben Grüßen Dir.in Mag.a Dagmar Kerschbaumer

20.1.2021, 9.30 Uhr: Anmeldung zur Betreuung vor Ort (25. – 29.1.2021), Unterstufe

Anmeldeformular Betreuung

19.1.2021, 11.45 Uhr: Einverständniserklärung Antigen-Selbsttests – Abgabe 22.1.2021

Da es zu einer Lockdownverlängerung gekommen ist, muss die Einverständniserklärung zum Antigen-Selbsttest aus organisatorischen Gründen bis spätestens 22.1.2021 (12 Uhr) elektronisch an die Klassenvorständin /den Klassenvorstand übermittelt werden.
Erster Unterrichtstag vor Ort voraussichtlich: Mo, 8. Februar 2021 (Details folgen). Bitte beachten Sie alle Meldungen der Bundesregierung und des BMBWF hinsichtlich der Wiederaufnahme des Schulbetriebes vor Ort oder einer Verlängerung des derzeitigen Lockdowns.

15.1.2021, 8.00 Uhr: Verlängerung Distance Learning

Das Distance Learning wurde vom Bildungsministerium um eine Woche verlängert. Der Unterricht findet in der Woche von Mo, 18. – Fr, 22. Jänner 2021 daher weiterhin online statt.

Ausnahme:

  • Oberstufe: Schüler*innen können für einzelne Stunden oder für Förderstunden in die Schule geholt werden (z. B. für Schularbeiten, Tests, Vorbereitungsstunden auf Schularbeiten, Prüfungen)
  • Unterstufe: falls eine Prüfung unbedingt notwendig ist, kann eine Kleingruppe in die Schule geholt werden; allerdings dürfen keine Tests und Schularbeiten stattfinden.

Prüfungen können in der Unter- und in der Oberstufe auch elektronisch stattfinden.

15.1.2021, 8.00 Uhr: Anmeldung zur Betreuung vor Ort (18. – 22.1.2021), Unterstufe

Anmeldeformular Betreuung

15.1.2021, 8.00 Uhr: Antigen-Selbsttests

Alle Informationen zum Antigen-Selbsttest inklusive Erklärungsvideo finden Sie auf der Homepage des BMBWF:
https://www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/beratung/corona/selbsttest.html

Bitte füllen Sie die Einverständniserklärung aus (bei Kindern im Alter von 10 und 14 Jahren). Übermitteln Sie diese Einverständniserklärung per Email an den Klassenvorstand oder geben Sie diese Einverständniserklärung spätestens am ersten Schultag Ihrem Kind mit.

Sollte Ihr Kind nächste Woche zur Betreuung angemeldet sein (18.-22.1.2021), dann muss Ihr Kind diese Einverständniserklärung am ersten Tag der Betreuung abgeben.

Infofolder des BMBWF

Elternbrief BM Faßmann

21.12.2020, 16:15 Uhr: 7. bis 15. Jän. 2021 Distance Learning

Für alle Klassen findet der Unterricht von 7. bis 15. Jän. in Form von Distance Learning statt. Für die Vorbereitung von Schularbeiten, für Schularbeiten und andere Leistungsfeststellungen
(z. B. Prüfungen) oder zur Förderung können Klassen bzw. Gruppen zum Präsenzunterricht in die Schule geholt werden. Bitte entsprechende Vorgaben der Lehrer*innen beachten.

21.12.2020, 16:10 Uhr: Betreuung – Tablets oder Notebook vor Ort vorhanden

Liebe Erziehungsberechtigte!

Sollten Sie Ihr Kind für die Betreuung vor Ort (7. – 15. Jän. 2021) angemeldet haben, bitte ich Sie darum, Ihrem Kind ein Tablet oder ein Notebook mitzugeben, damit Ihr Kind dem Distance Learning gut folgen kann. Bitte auch unbedingt einen Kopfhörer mitgeben (z. B. für MS Teams Stunden).

Damit auch alle vor Ort gut arbeiten können, haben wir vor dem letzten Lockdown unsere Hardware aufgerüstet und neue Standgeräte und Notebooks gekauft. Diese befinden sich in der Bibliothek. Ihr Kind sollte somit auch dann, wenn es kein eigenes Tablet (Notebook…) besitzt, vor Ort bestens arbeiten können.

Sollte Ihr Kind einmal einen Kopfhörer vergessen haben, gibt es die Möglichkeit, für diesen einen Betreuungstag einen Kopfhörer im Sekretariat auszuborgen.

Wir hoffen, Ihre Kinder trotz der schwierigen Bedingungen bestmöglich zu unterstützen.

Liebe Grüße Direktorin Mag.a Dagmar Kerschbaumer

21.12.2020, 15:55 Uhr: Tablets als Leihgeräte

Es besteht die Möglichkeit, für die Phase des Distance Learnings ein Tablet als Leihgerät zu erhalten. Bitte fordern Sie dieses im Sekretariat an. Sie müssen dafür einen Leihvertrag unterzeichnen, den Sie ebenso im Sekretariat erhalten.

21.12.2020, 15:45 Uhr: Buffet von 7. bis 15. Jänner geschlossen

Auf Grund der Umstellung des Unterrichts auf Distance Learning ist das Buffet von 7. bis 15. Jänner geschlossen. Sobald das Schulbuffet wieder geöffnet wird, können wieder Menüs bestellt werden.

21.12.2020, 15:00 Uhr: Unterstufe – Betreuung vor Ort von 7. bis 15. Jänner 2021

Anmeldeformular zur Betreuung

Di, 8.12.2020, 11:00 Uhr: Schulbuffet ab 9.12.2020 geöffnet

Fr, 4.12.2020, 18:00 Uhr: Info zum Schulstart am Mi, 9. Dez. 2020

Info – Schulstart – 9.12.2020

Fr, 4.12.2020, 17:50 Uhr: 

Erlass des BMBWF GZ 2020-0787.653

Fr, 4.12.2020, 17:45 Uhr: Mund-Nasen-Schutz-Pflicht

Alle Personen müssen im gesamten Schulgebäude einen Mund-Nasen-Schutz tragen (auch im Unterricht!).

Fr, 4.12.2020, 17:30 Uhr: Zugang zur Schule – Verlassen der Schule

Alle Schüler*innen müssen die Schule über den der Klasse zugeordneten Eingang betreten und verlassen (entsprechend dem Leitsystem). Beim Betreten müssen die Schüler*innen gleich Richtung Klasse gehen und Hände waschen. In der Schule müssen alle Schüler*innen das Leitsystem einhalten und jeweils rechts gehen.

Raumplan – Leitsystem

2.12.2020, 14:00 Uhr: Mo, 7. Dez. 2020 – schulautonom frei

Bitte unbedingt beachten: Montag, 7. Dez. 2020 schulautonom frei (SGA Beschluss), d.h. Schulbetrieb ab Mittwoch, 9. Dez. 2020 entsprechend den Vorgaben der Bundesregierung und des Bildungsministeriums.

1.12.2020, 11:30 Uhr: Netiquette – Verhaltensregeln im Internet

Liebe Schüler*innen!

Das Wort „Netiquette“ setzt sich zusammen aus dem englischen Wort „net“ für Internet und dem französischen Wort „étiquette“ (dieses Wort bedeutet Etikette, also so etwas wie – aufgeschriebene oder auch ungeschriebene, da allseits bekannte – Verhaltens- und Benimmregeln).
Gemeint ist damit, dass auch für das Internet bestimmte Regeln gelten. 
Deswegen haben wir für euch ein paar Tipps, Tricks, aber eben auch Regeln für die Etikette im Online-Klassenraum aufgeschrieben. Dabei haben uns die Peer-Mediator*innen geholfen, die hier ihre bzw. in weiterer Folge also auch eure Perspektive als Schüler*innen eingebracht haben – damit nicht nur wir Lehrer*innen nachher glücklich sind, sondern wir alle!
Prof. Loibner & Prof. Pollach

Netiquette Verhaltensregeln im Internet

27.11.2020, 12:30 Uhr: Matura 2020/21 – Presseunterlagen BM Faßmann

Presseunterlagen Matura 2020/21

17.11.2020, 14:00 Uhr: Schulpsychologie – Beratungsstelle Bildungsdirektion

Die Abteilung Schulpsychologie steht den Schülerinnen und Schülern, deren Eltern sowie auch den Pädagoginnen und Pädagogen während des Distance Learning sowohl telefonisch als auch – wenn gewünscht – persönlich in der Beratungsstelle oder vor Ort an den Schulen unter strenger Einhaltung der Hygienemaßnahmen zur Verfügung. 
Sie erreichen die Beratungsstelle werktags von 07:30 – 15:30 unter 01 / 52525 / 77535.

16.11.2020, 13:45 Uhr: Betreuung vor Ort – Tablets oder Notebook

Liebe Erziehungsberechtigte!

Sollten Sie Ihr Kind für die Betreuung vor Ort angemeldet haben, bitte ich Sie darum, Ihrem Kind ein Tablet oder ein Notebook mitzugeben, damit Ihr Kind dem Distance Learning gut folgen kann. Bitte auch unbedingt einen Kopfhörer mitgeben (z. B. für MS Teams Stunden).

Damit auch alle vor Ort gut arbeiten können, haben wir unsere Hardware aufgerüstet und neue Standgeräte und Notebooks gekauft. Diese befinden sich in der Bibliothek. Ihre Kinder sollten somit auch dann, wenn es kein eigenes Tablet (Notebook…) besitzt, vor Ort bestens arbeiten können.

Liebe Grüße Direktorin Mag.a Dagmar Kerschbaumer

16.11.2020, 13:30 Uhr: Buffet geschlossen

Auf Grund der Umstellung des Unterrichts auf Distance Learning ist das Buffet geschlossen. Bestellte Menüs vom 17.11 ‑27.11.2020 werden gutgeschrieben. 
Sobald das Schulbuffet wieder geöffnet wird, können wieder Menüs bestellt werden.

15.11.2020, 23:15 Uhr: 

Informationen für Eltern – BMBWF

Elternbrief – BM Faßmann

14.11.2020, 17:45 Uhr: Schulschließung – Betreuung vor Ort möglich

Liebe Schülerinnen und Schüler! Liebe Erziehungsberechtigte!

Sicher verfolgen Sie gespannt alle Medienberichte und haben der Pressekonferenz soeben (Sa, 14.11.2020, 16.30 Uhr) entnommen, dass nun auch die AHS Unterstufe auf Distance Learning umgestellt wird. Eine Vorortbetreuung ist möglich.
Wie Sie dem Elternbrief von letzter Woche entnehmen, können Sie Ihr Kind

  • für den gesamten Zeitraum des Distance Learning zu einer Betreuung vor Ort anmelden
    oder 
  • wöchentlich bekannt geben, an welchen Tagen Ihr Kind in der Folgewoche zur Betreuung kommt (bis spätestens 12 Uhr jeweils am Donnerstag). Die Anmeldung ist auch stundenweise möglich.

In der kommenden Woche müssen wir flexibel beginnen, d.h.

  • Sie können Ihrem Kind gleich am Montag, 16.11 das Anmeldeformular mitgeben und das Kind übergibt das Formular der Klassenvorständin / dem Klassenvorstand oder der Lehrkraft, welche die Klassenvorständin / den Klassenvorstand vertritt
    oder
  • Sie schicken das Anmeldeformular per Email an das Sekretariat (sek1.grgorg22@922056.bildung-wien.gv.at)
    oder
  • Sie rufen im Sekretariat an (01/285 81 12).

Da es mir ein großes Anliegen ist, Ihr Kind und Sie bestmöglich zu betreuen, hat das Team der AHS Heustadelgasse seit Sommer sehr viel vorbereitet, dh.:

  • Ihr Kind hat alle Infos zum Online Unterricht erhalten
  • Ihrem Kind wurde die Arbeit mit dem Logbuch vorgestellt
  • Ihr Kind hat letzte Woche Info-Material erhalten (Elternbrief, Handbuch zum Distance Learning ausgedruckt oder digital etc.)
  • ein Krisenteam arbeitet ständig, um rasch und flexibel reagieren zu können
  • alle Lehrer*innen wurden geschult (MS Teams und Eduvidual)
  • usw.

Bitte schauen Sie sich das Handbuch zum Distance Learning, das für alle Unterstufenklassen auf Eduvidual gestellt wurde, gut an. Es bietet viele auch für Eltern wichtige Anleitungen und Hinweise. Die 1. Klassen haben dieses umfangreiche Handbuch als Druckversion erhalten, alle anderen können es downloaden (Eduvidual: Schulhof/Downloads oder im Kurs der Klassenvorständin / des Klassenvorstandes).

Liebe Grüße und bleiben Sie gesund
Direktorin Mag.a Dagmar Kerschbaumer

13.11.2020, 14:45 Uhr: Lern-Logbuch
DAS LERN-LOGBUCH
Unterstützung beim selbstorganisierten Lernen

Liebe Schülerinnen und Schüler!
Eine der größten Herausforderungen im Distance Learning, aber auch im ganz normalen Schulalltag ist, das eigene Lernen zu organisieren und den Überblick über alle Aufgaben zu behalten. Mit Hilfe dieses Lern-Logbuchs wollen wir dich als Schule darin unterstützen, deinen Schulalltag und deine Arbeitsaufträge sinnvoll und effizient zu planen, damit du in Zukunft immer weißt, was gerade in welchem Fach zu erledigen ist. Das Ziel ist dabei auch, dass du durch diese Hilfestellung angeleitet wirst, dein Lernen und Arbeiten selbstständig und eigenverantwortlich zu organisieren. Dann bist du nicht nur für eine mögliche nächste Distance-Learning-Phase gerüstet, sondern auch für deine ganze weitere Schullaufbahn.
Liebe Grüße vom Team der AHS Heustadelgasse

Lern-Logbuch samt Deckblatt und Musterbeispiel

Lern-Logbuch Wochenuebersicht

Learn-Logbuch Wochenübersicht (Word)

Lern-Logbuch Musterbeispiel

Do, 12.11.2020, 16:00 Uhr: Schulampel – derzeit noch ORANGE

Liebe Schülerinnen und Schüler! Liebe Erziehungsberechtigte!

Derzeit (heute) ist die Schulampel ORANGE, d.h. die Unterstufe hat vor Ort Unterricht. Alle Kinder der Unterstufe haben zur Vorinformation einen Elternbrief erhalten, dem Sie entnehmen können, wie wir den Betreuungsbetrieb am Standort organisieren werden, falls es zur Schulampelfarbe Rot kommen sollte. Für diesen Betreuungsbetrieb gibt es dann auch ein Anmeldeformular.

Sie werden über die Medien (vermutlich über eine Pressekonferenz des Herrn Bildungsminister) und über die Homepage erfahren, ob die Schulampelfarbe auf Rot umgestellt wird. Erst dann werde ich die entsprechenden Dokumente (Anmeldeformular) auf die Homepage stellen. Vorher stelle ich die Formulare noch nicht online, damit es zu keiner Verwirrung kommt.

Liebe Grüße und ich hoffe, dass die Schule möglichst (lange) offen bleiben wird
Direktorin Mag.a Dagmar Kerschbaumer

Di, 3.11.2020, 11:15 Uhr: 

Schulbetrieb im November – BMBWF 

Mo, 2.11.2020, 13:00 Uhr: Oberstufe – Distance Learning

Liebe Schülerinnen und Schüler! Liebe Erziehungsberechtigte!
Wie Sie den Medien entnommen haben, beginnt für die Oberstufe wieder das Distance Learning (MS Teams und Eduvidual).
Morgen haben alle Oberstufenklassen eine Stunde mit der Klassenvorständin / dem Klassenvorstand. Bitte WebUntis beachten und zur Stunde mit der Klassenvorständin / dem Klassenvorstand kommen. Danach müssen alle Schulsachen mit nach Hause genommen werden, damit alle Schüler*innen alle Unterlagen zu Hause haben.

Das Distance Learning wird laut Stundenplan abgehalten:
Online Unterricht über MS Teams wechseln mit

  • Arbeitsaufträgen über Eduvidual (die Arbeitsaufträge bitte in den Stunden laut Stundenplan erledigen)
  • Die Schüler*innen sollen ihrer Klassenvorständin / ihrem Klassenvorstand sowie den Lehrer*innen regelmäßig zurückmelden, ob der Wechsel zwischen Online-Unterricht (MS Teams) und Arbeitsaufträgen (Eduvidual) ausgewogen ist und sie beim Lernen unterstützt oder ob Änderungen notwendig sind.
  • Gruppenunterricht wird in Kleingruppen vor Ort möglich sein (Lehrer*in gibt Bescheid, wann und ob dieser Gruppenunterricht stattfinden wird)
  • Es wird neuer Stoff unterrichtet.
  • Tipp: Eduthek zum Lernen und Vertiefen verwenden (nach Kompetenzbereichen geordnet)
  • Voraussichtlich werden alle Schularbeiten (und Tests) vor Ort stattfinden. D.h. zu diesen Stunden müssen alle Schüler*innen in die Schule kommen. Die Schularbeiten werden z.B. im MZR (Mehrzweckraum mit Abstand) oder in 2 verschiedenen Räumen stattfinden und es herrscht Maskenpflicht.

Liebe Grüße und viel Erfolg beim Distance Learning
Direktorin Mag.a Dagmar Kerschbaumer

Mo, 2.11.2020, 12:30 Uhr: 

Schulbetrieb ab 3. Nov. – BMBWF

Zum Archiv –  Covid-Infos

Zum Archiv –  Maßnahmen nach dem Terroranschlag

 

AHS Heustadelgasse - Bildung braucht Bewegung

Die AHS Heustadelgasse ist ein guter Ort zum Lernen, Lachen und miteinander Leben: Das moderne, lichtdurchflutete Haus mit seinen großzügigen Außenbereichen bietet dafür den optimalen Rahmen.

  

l3

l5

l6

    

Informationen der Direktion
  • CORONAVIRUS/COVID19

    Mi, 11.3.2020, 15:15 Uhr Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, seit Tagen entnehmen Sie den Medien in Form von Meldungen der Bundesregierung, dass die Verbreitung des Corona-Virus (Covid 19) auch in Ös […]
  • TRAURIGE MITTEILUNG: TODESFALL

    TRAURIGE MITTEILUNG: TODESFALL Parte Marco Weissenböck […]
Aktuelle Projekte und Wettbewerbe